Tactical GORE-TEX® Extended Comfort Footwear

Die neue Klasse an Polizeidienstschuhen - komfortabel und leicht

Polizeibeamte im Wach- und Wechseldienst müssen heutzutage ein breites Tätigkeitsfeld abdecken: Von der Fußstreife im Stadtzentrum bis zur Streifenfahrt oder Unfallsicherung, von der Ermittlungstätigkeit im Büro bis zur Verfolgung eines Straftäters. Das stellt nicht nur hohe Anforderungen an die Beamten, sondern auch an ihre Ausrüstung. Eine Folge ist, dass gerade im urbanen Umfeld zunehmend Dienstschuhe gefordert werden, die den Polizisten bei der Vielfalt seiner Aktivitäten unterstützen: Auf langen Fußwegen genauso wie beim Autofahren, beim Stehen, beim Sprinten oder Springen – ob bei Platzregen wie beim Aufenthalt im Büro.

GORE-TEX® Extended Comfort Technologie
Zusammen mit ausgewählten Schuhpartnern stellt der Membranspezialist Gore auf der GPEC 2012 in Leipzig eine neue Klasse an GORE-TEX® Polizeidienstschuhen speziell für Wechseltätigkeiten bei wärmeren Temperaturen vor. Immerhin findet in Zentraleuropa der überwiegende Teil der Einsätze bei eher warmer Witterung statt und nicht selten bei Regen.
Basis dieser neuen Tactical GORE-TEX® Footwear sind 3-Lagen GORE-TEX® Extended Comfort Laminate, bei denen im Aufbau auf eine Isolierung verzichtet wird. Sie bestehen aus einem hoch scheuerbeständigem Textilinnenfutter, der mikroporösen GORE-TEX® Membrane und einem Schutzgewirke. Diese Laminate sind besonders dünn und in der Lage, vom Fuß produzierten Schweiß in Form von Wasserdampf effektiv nach außen abzuleiten. Gleichzeitig bilden sie eine zuverlässige, dauerhafte Barriere gegenüber eindringender Nässe von außen.

Bei Tactical GORE-TEX® Footwear wird das dreilagige GORE-TEX® Extended Comfort Laminat mit sorgfältig ausgewählten Obermaterialien kombiniert. Damit sind die Gore Schuhpartner in der Lage, Dienstschuhe für die Polizei herzustellen, die den Bedürfnissen moderner Polizisten gerecht werden und speziell im urbanen Umfeld überzeugen: Sie sind sowohl außergewöhnlich leicht und athletisch und gleichzeitig dauerhaft wasserdicht und hoch strapazierfähig und sorgen durch ihr effektives Klimamanagement für ein angenehmes Schuhinnenklima - auch bei höherer Umgebungstemperatur oder hoher körperlicher Aktivität.

Zertifizierte Funktionalität über die gesamte Lebensdauer
Tactical GORE-TEX® Extended Comfort Footwear sind nach EN ISO 20347:2012 für Berufsschuhe zertifiziert und erfüllen damit die Anforderungen an einen Polizei-Dienstschuh. Bei Wasserdichtigkeit, Atmungsaktivität und Strapazierfähigkeit übertreffen die Schuhe die Mindestanforderungen der Norm deutlich: So werden bei Wasserdichtigkeit und Strapazierfähigkeit von Tactical GORE-TEX® Footwear wesentlich höhere Grenzwerte als in der Norm vorgeschrieben getestet: nach 300.000 Biegebewegungen1 in knapp knöchelhohem Wasser darf kein Tropfen Wasser in den Schuh eindringen. Mit rund 100.000 Scheuerzyklen im trockenen bzw. rund 50.000 Scheuerzyklen in nassem Zustand liegt der Wert viermal höher als in der Norm gefordert. Bei der Atmungsaktivität erreichen die bei Tactical GORE-TEX® Extended Comfort Footwear eingesetzten Schuhmaterialien bis zu sechsmal höhere Werte als die Norm vorschreibt.
So bieten die Schuhe über die gesamte Lebensdauer zuverlässigen Schutz vor Nässe sowie effektive Wärmeableitung  und Feuchtemanagement – ein wichtiger Pluspunkt für Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden des Trägers im Polizeidienst-Alltag.

Urbanes Design: so athletisch kann Sicherheit sein
Diese hohe Funktionalität verbindet Tactical GORE-TEX® Footwear mit einem neuen, urbanen und athletischen Design unserer Schuhpartner. Das dünne, anschmiegsame GORE-TEX® Extended Comfort Laminat, neue Leder-/Textilkombinationen als Obermaterialien sowie spezielle Sohlenaufbauten ermöglichen erstmals minimalistische, aus dem Multifunktions- und Laufschuhbereich inspirierte Schuhkonstruktionen, die Leichtigkeit und Bewegungsfreiheit beim Tragen von Dienstschuhen unterstützen.
Präsentiert werden die neuen  Tactical GORE-TEX® Extended Comfort Footwear auf der GPEC 2012 in Leipzig , wo Gore gemeinsam mit  den Schuhpartnern Haix, Lowa und Meindl erstmals Kollektionen dieser neuen Polizeidienstschuhe vorstellt.

1 Angegebene Biegebewegungen sind gültig für Mid/High Cut Schuhmodelle.
  Low Cut Schuhversionen (Halbschuhe) werden bei Gore mit 100.000 Biegebewegungen getestet.


Für weitere Informationen:
W. L. Gore & Associates GmbH       
D-85639 Putzbrunn 
Sabine Best/Public Relations   
Tel. + 49/89/4612-2702,     
Fax + 49/89/4612-4-2702       
Mobil + 49/(0)172/814 614 5
E-mail: sbest@wlgore.com